Ali Can | Trainer für interkulturelle Kompetenz

Ali Can ist der älteste Sohn einer immigrierten, türkisch-kurdisch alevitischen Familie aus dem Südosten Türkei.

Mit der Hotline für besorgte Bürger erreichte Ali europaweite Aufmerksamkeit. Sein Ziel ist eine friedliebende deutsche Gesellschaft, in der einander mit Wertschätzung begegnet wird.

Im Herbst 2015 begann Ali, Seminare über Interkulturelle Kompetenzen in der Nordstadt in Gießen zu geben. Mittlerweile bietet er bundesweit Workshops für den Umgang mit kultureller Vielfalt und Seminare an für die Sensibilisierung von Menschen, die mit Migranten konfrontiert sind oder zunächst Ängste oder Sorgen vor ihnen haben.

Auf den Bayreuther Dialogen zeigt er den Teilnehmenden seines interaktiven Workshops, wie der Dialog mit “besorgten Bürgern” funktionieren kann.


Sessions

Komplettes Programm