Dr. Thomas Ellrott | Forscher der Ernährungspsychologie

Privatdozent Dr. Thomas Ellrott ist Arzt und leitet seit 2007 das Institut für Ernährungspsychologie an der Georg-August-Universität Göttingen/Universitätsmedizin. Das zentrale Arbeitsgebiet ist die interdisziplinäre Erforschung der vielfältigen Determinanten des menschlichen Essverhaltens. Im Mittelpunkt steht die ernährungspsychologische Kernfrage „Warum essen Menschen anders als sie sich ernähren sollten?“. Dabei erforscht Herr Ellrott auch die Hintergründe des derzeitigen Booms besonderer Ernährungsstile, wie paleo, glutenfrei, vegan oder clean eating.
2010 erhielt Herr Ellrott den Wissenschaftspreis des Verbandes für Ernährung und Diätetik (Aachen). 2013 – 2018 wurde er regelmäßig von Focus Gesundheit als Top-Mediziner im Fach Ernährungsmedizin in Deutschland ausgezeichnet.


Sessions

Komplettes Programm