Louis Klein

Dr. Louis Klein ist Mitherausgeber des philosophischen Wirtschaftsmagazins agora42, Dekan der European School of Governance und Vorstandsvorsitzender der Systemic Excellence Group e.G.

Als Experte für Soziale Systeme und systemischen Wandel berät seit Jahren Unternehmen, Regierungen und zivilgesellschaftliche Akteure in Fragen strategischer Veränderung und leistungsfähiger organisationaler Praxis.

Louis Klein hat einen Abschluss der Betriebs- und Wirtschaftswissenschaften und ist Doktor der Soziologie. Seine nie endende Begeisterung für Systems Research und Social Design macht ihn zu einem interessanten Sparringpartner für Unternehmer des Wandels. Im Jahr 2010 erhielt er den erstmalig ausgelobten Forschungspreis des International Center for Complex Project Management. 1982 und 1983 gewann er die Deutschen Rudermeisterschaften im Einer; 1994 arbeitete er als öffentlich bestellter und staatlich anerkannter Weinsachverständiger im Moseltal; im Jahr 2012 qualifizierte er sich als Gutachter für Projekt-Exzellenz bei der IPMA. Seit langen Jahren gehört den Leitungsgremien der World Organisation for Systems and Cybernetics und der International Society for the Systems Sciences an.

Louis Klein ist Weinliebhaber, Langstreckenläufer, Bergsteiger und Möchtegern-Akkordeonist. Er ist Vater von zwei Kindern und lebt in Berlin.


Sessions

Komplettes Programm