Peter Zudeick

Peter Zudeick (Jahrgang 1946) studierte Germanistik, Pädagogik, Philosophie und Theaterwissenschaften in Köln. In Philosophie promovierte er mit einer Arbeit über Ernst Bloch.

Seine journalistische Karriere begann Zudeick 1976 als Volontär im Politikressort des Kölner Stadtanzeigers. Seit 1985 arbeitet er als freier Journalist für mehrere ARD-Anstalten und für Zeitungsredaktionen.

Zudeick hat seitdem mehrere Bücher veröffentlicht. 2009 erschien das Buch “Tschüss, ihr da oben. Vom baldigen Ende des Kapitalismus”. In diesem Buch wird ein radikaler Humanismus, der den Menschen wieder über den Wettbewerb stellt, als Lösung für die Probleme des Kapitalismus erörtert..
Zuletzt erschien 2011 „Ich bejahe diese Frage mit Ja – Die famosen Leistungen unser Damen und Herren Politiker“. In dem Buch durchleuchtet Peter Zudeick Politiker und deren kuriose Wortmeldungen.


Sessions

Komplettes Programm