Sina Trinkwalder

Sina Marie Trinkwalder ist eine deutsche Unternehmerin, die für ihr Engagement als Sozialunternehmerin bei der von ihr gegründeten ökosozialen Textilfirma manomama mehrfach ausgezeichnet wurde.

Sina Trinkwalder, Jahrgang 1978, ist Mutter eines 10jährigen Sohnes. Zusammen mit ihrem Mann leitete sie 13 Jahre eine Werbeagentur. Und das wäre auch die nächsten Jahrzehnte weitergegangen, hätte es bei ihr nicht „Klick“ gemacht. Gewöhnlich liegt einer Unternehmensgründung eine neue Produktidee oder eine innovative Dienstleistung zugrunde. Dazu sucht man sich dann die geeignete Mitarbeiterschaft und führt das Vorhaben zum Erfolg. Bei manomama ist es anders. Die Idee war und ist der Mensch. „Mensch, lass uns doch etwas machen, wo wir Menschen, die sonst jede Firma ablehnt, eine Chance geben, ihren eigenen Erwerb zu erwirtschaften und damit wieder Teilhabe an unserer Gesellschaft zu ermöglichen“, sagte Sina. Herauskam etwas, was heute unsere Kollegen und Kolleginnen „Familie“ nennen, Lieferanten und Kunden „Freunde“ und Sina „Lebensaufgabe“: manomama. Als Vertreterin eines nachhaltigen Unternehmertums hatte sie Auftritte in den Talkshows von Anne Will, Maybrit Illner, Günther Jauch und Erwin Pelzig.

2016 erhält sie den Bayreuther Vorbildpreis für Ihr Handeln.


Sessions

Komplettes Programm