Team 2017

Wer steckt hinter den Dialogen?

Unsere Ressorts stellen sich vor.

Unsere Organisationsform ist organisch und horizontal ausgerichtet. Neben einem Führungstrio, unserer Projektleitung, arbeiten wir in vier Ressorts an den Dialogen. Das hilft, den Überblick zu bewahren, erfordert allerdings auch einen engagierten und regen Austausch. Hier stellen wir uns vor:

Team Inhalt

Wir wühlen uns durch Artikel und Bücher, begutachten Talkshows und durchforsten das Internet.
Mit einem klaren Ziel: Den Schleier um „Verantwortung“ lüften und unsere Dialoge Schritt für Schritt auf dem Gelernten formen. In enger Kooperation mit den anderen Ressorts arbeiten wir parallel die Grundstruktur unserer 14. Bayreuther Dialoge aus. Vom Seminar bis zum Abendprogramm, wir wollen in allen Facetten des Programms für unsere Idee begeistern. Was wären Dialoge ohne Referenten? Recherchieren, vorschlagen, unterstützen, einladen: Teamwork is key, und so vertrauen wir darauf, als größtes Ressort die Quintessenz der Dialoge einzuweben: Inhalt.

Team PR & Marketing

Ob auf der Internetseite, Twitter, in Budapest, Facebook, in den Bergen, auf Snapchat oder eben in Bayreuth – die Dialoge sind überall. Wir sind zwar nicht Big Brother und auch nicht Agent Smith, aber wir sorgen dafür, dass die Veranstaltung und vor allem der Gedanke die größtmögliche Reichweite bekommen. Als das Team PR & Marketing gestalten wir unsere Dialoge rund um Corporate Design, Social-Media-Strategie, Plakate, Sticker und vieles mehr. Dabei zeugen die eine oder andere Nachtschicht oder Spontanaktion von sprühender Kreativität und außerordentlicher Motivation. Die Dialoge sollen nicht nur uns begeistern, sondern auch andere, das liegt in unserer Verantwortung. Also reden wir – damit man über uns redet!

Team Organisation

Wir vom Orga- Team sind für all das verantwortlich, was rund um die Dialoge passiert. Wir kümmern uns also darum, wie Sie von A nach B kommen, um die Locations, das Catering, die Technik, die Einteilung der Helfer, die Dekoration und das einzigartige Dialoge- Dinner. Außerdem werden wir für Abwechslung am Samstagabend sorgen! Wir behalten den Überblick und halten alles zusammen, kümmern uns so zu sagen um die „hard facts“. Wenn Sie Fragen bezüglich des Rahmens der Veranstaltung haben, sind Sie bei uns genau richtig. Alles in allem werden wir daher dafür sorgen, dass die Bayreuther- Dialoge 2017 reibungslos ablaufen.

Team Finanzen

Hinter dem Ressort "Finanzen" steckt viel mehr als nur nüchterne Zahlen. Unsere große Herausforderung besteht in der Vereinbarkeit der vielfältigen Ideen der Ressorts und deren Umsetzung. Um dies zu schaffen, müssen wir Sponsoren finden, abwägen, wofür wie viel Geld eingesetzt werden soll und vor allem den Überblick über die Finanzen behalten. Dabei gilt, sich nicht von den Zahlen regieren zu lassen sondern möglichst viel  Kreativität zu ermöglichen.

Projektleitung

 

"Mit Worten lässt sich trefflich streiten/ Mit Worten ein System bereiten"- Was schon Mephisto als leichtgängige Alternative zur gehaltvollen Debatte präsentierte, wurde in den letzten Jahren zur Staatsräson erhoben. Worthülsen und Plattitüden, konsensorientierte Scheindebatten und die Vermeidung öffentlicher Auseinandersetzungen um jeden Preis. Willkommen im 21. Jahrhundert.

Es ist uns daher eine Freude, die Tradition des Aufbegehrens, der Non-Konformität bereits zum 14. Mal fortführen zu dürfen: den Dialog zum Kulturgut zu erheben, uns mit Pathos der Förderung des Diskurses zu verschreiben. Willkommen in Bayreuth.

Um dieses Dogma nicht aus den Augen zu verlieren, sind wir der Punkt, an dem die Arbeit der einzelnen Ressorts zusammenläuft, an dem die Zahnräder ineinandergreifen. Filtern, zusammenfassen, Kompromisse finden. Dabei stehen wir nicht nur im Austausch mit unserem Team, sondern stimmen uns auch mit externen Begleitern und Förderern der Bayreuther Dialoge ab. Dieser wertvolle Input von außen ist unser Mittel, um agil zu bleiben, das Projekt gemeinsam voranzubringen, Kreativität und Energie gezielt einzusetzen. Mit viel Herzblut und ebenso vielen Abend- und Nachtschichten arbeiten wir unablässig daran, die 14. Bayreuther Dialoge für Euch zu einem Erlebnis zu machen, das ihr nicht mit leeren Händen verlassen werdet.

In freudiger Erwartung gemeinsamer Diskussionen

Yannik, Jule und David (von l. nach r.)